Aquaristik. Achtung: Macht süchtig!
Fische sind total langweilig! Daran zweifelst du? Oh je, du bist verloren....

Eigentlich hat alles damit angefangen, dass ich als kleine Stöpseline regelmäßig beim Angeln war. Zugegeben, das ist nicht besonders schön für die Fischwelt und schon ein bisschen makaber. Aber so ist es nunmal: Wasser hat mich seit jeher fasziniert; was darin und darum lebte war vor meiner Neugierde nicht sicher. So auch Fische, selbst wenn sie zu diesen Zeiten, naja, eher auf dem Teller (oder gelegentlich in der Badewanne) landeten. Wo immer ein Bach, ein Fluss, ein Tümpel, eine Pfütze war, war auch ich.
Daran hat sich übrigens prinzipiell nicht viel geändert, bloß, dass ich nicht mehr angle. Irgendwann hatte ich meine Eltern dann rumgekriegt und ein Aquarium bekommen. Und das Unheil nahm seinen Lauf: 12 l, darin nacheinander Schleier- Goldfische, Kardinäle, Kupfersalmler. Es nahm natürlich kein gutes Ende, auch wenn die Tiere erstaunlich lange durchhielten und meine Mutter jeden 2. oder 3. Tag Wasser wechselte. Keine schöne Sache...  Naja, aber von da ab wollte ich es besser machen!
2010 habe ich mir selbst endlich ein 112l- Becken geschenkt. Kurze Zeit später kam ein 60er für meinen Schatz (meine Fische waren nicht bunt genug) und noch ein 30l-Becken mit einem Kampffisch (auch für Schatz). Ach, und noch ein 112l- Tümpel mit Guppies. Willst du raten? Genau, für Schatz. Erkennst du ein Muster? Jep, ich finde die besten Ausreden...
Wie das mit Aquarien nunmal so ist: Hat man sich einmal angesteckt, lautet der Schlachtruf "Größer! Meeeeehr! Größeeeeerrrrr!" Kultivierter Größenwahnsinn par excellance. Der völlig in Ordnung ist, wenn man ihn mit einer gehörigen Portion Motivation, Verstand und Durchhaltevermögen betreibt. So hoffe ich doch, dass das auf mich zutrifft.

Interessiert? Dann ein bisschen Lesestoff für dich....
Süßwasseraquaristik <<<

Ein paar Tipps aus eigener Erfahrung und ein Leitfaden,
 wenn du nun auch ein Aquarium einrichten möchtest.


Bitte beachte: Die Texte gründen auf meinen Erfahrungen. Es gibt auch in der Aquaristik oft viele Wege nach Rom, man kann's sicher auch anders machen. Zudem: Was bei einer Person (mehrfach) funktioniert, kann woanders trotzdem schief gehen. That's life!
 



Meine Aquarien 
<<<
auf einrichtungsbeispiele.de :-)


Bilder, Bilder, Bilder....  





Nanoaquarium mit Betta splendens
Meerwassernanobecken
 >>> Meerwasseraquaristik

Persönliche Erfahrungen und Werdegang meines kleinen Münchner Meeres.

 >>> Noch mehr Bilder zum kleinen Meer auf einrichtungsbeispiele.de
Links und so weiter...

Klassisches Gesellschaftsbecken wie es sicher in unzähligen Wohnzimmern steht. Trotzdem, ich hab's geliebt :-)


Crossocheilus latius in Aktion!

Du willst mehr wissen? Ein paar Links für dich....
www.deters-ing.de



>> Aquaristik ohne Geheimnisse. Lesenswerte Seite sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene!
Für Neulinge empfehle ich besonders die Themen "Wasser", "Wasserwechsel", "Wohlfühlen" und "Kleine Aquarien". Erlaubt einen Blick auf die Materie jenseits der üblichen fixen, nachgeplapperten Meinungen. Super ist auch die Thematik "Hamburger Mattenfilter"!

aquanet.tv
>> Fernsehen für Aquarianer. Kostenlose Videos über Zierfische, Schauaquarien, natürliche Lebensräume und mehr.

www.zierfischverzeichnis.de

>> Eine der Seiten, die sich mit Zierfischen und ihren Bedürfnissen beschäftigt. Ja, es gibt mehrere, und sie sind sich in den meisten Infos recht ähnlich. Sehr gut für den Überblick, trotzdem immer kritisch bleiben.

www.wasserflora.de
>> Online-Shop für günstige Aquarienpflanzen. Ich war bisher immer zufrieden.


www.tierschutz-tvt.de/merkblaetter.html >> Hier findest du die Merkblätter des TVT (Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz). Interessant sind an dieser Stelle vor allem Merkblatt 37 "Checkliste zur Überprüfung von Zierfischhaltungen im Zoofachhandel" und Merkblatt 62 "Tierschutzwidriges Zubehör in der Heimtierhaltung".


Übrigens: Auf den Inhalt verlinkter Seiten habe ich keinen Einfluss, betreten also auf eigene Gefahr ;-) Aber das ist euch ja sicherlich klar....



Besucherzaehler